Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

Antworten
Nachricht
Autor
Holger
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 272
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#1 Beitrag von Holger » Di 3. Jul 2018, 22:06

Hallo zusammen,

Urlaub an der Ostsee steht auf dem Programm. Der Molli ist nicht weit und wurde auch schon auf der Gesamtstrecke befahren. Eingesetzt werden die Einheitsloks der Baureihe 99.32 der DR.
Am Sonntag war 99 2322 im Einsatz. Einfahrt Bad Doberan
Bild

Bild

Nach dem Wasserfassen geht es wieder an den Zug
Bild

Bild

Diese Ruine war schon auf Bild 1 zu sehen
Bild

Auf der Plattform des ersten Wagens läßt sich die Fahrt mit allen Sinnen genießen :lol: Eng geht es zu in der Goethestraße
Bild

In Heiligendamm, der weißen Stadt am Meer, Kreuzung mit 99 2323
Bild

Bild
Zuletzt geändert von Holger am Sa 14. Jul 2018, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Benutzeravatar
Ralf1972
Oberlokführer
Beiträge: 713
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#2 Beitrag von Ralf1972 » Mi 4. Jul 2018, 17:17

Hallo Holger,

ich habe mir schon Sorgen gemacht weil Du schon so lange keinen Urlaub mehr gemacht hast. Aber jetzt kann ich mich ja beruhigen ;) ;)

Sehr schöner Bericht, ich hoffe da kommt noch mehr.

:Danke:
Bild

Holger
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 272
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#3 Beitrag von Holger » So 8. Jul 2018, 14:58

Ralf1972 hat geschrieben:
Mi 4. Jul 2018, 17:17
ich habe mir schon Sorgen gemacht weil Du schon so lange keinen Urlaub mehr gemacht hast. Aber jetzt kann ich mich ja beruhigen ;) ;)
Hart erarbeitet, Ralf :oops: Aber das geht uns allen so

Wir sind am Bahnhof Kühlungsborn Ost ausgestiegen und am Strand entlang nach Kühlungsborn West gelaufen.
Im Bahnhof Kühlungsborn West gibt es das Molli-Museum, wo unter anderem 99 332 ausgestellt ist. 99 332 ist eigentlich eine Industrielok, die bei der Wismut eingesetzt war. Da sie eine Höchstgeschwindigkeit von nur 35 km/h kann sie bzw. die baugleiche 331 im aktuellen Sommerfahrplan nicht eingesetzt werden. 99 331 ist als Reservelok vorhanden.
Bild

Bild

99 2322 war mittlerweile eingetroffen und nahm Wasser
Bild

Selten findet man Formsignale an Schmalspurbahnen. Der Kreuzungsbahnhof Heiligendamm ist in beiden Richtungen mit Einfahrsignalen gesichert
Bild

Beim Durchfahren der Goethestraße in Bad Doberan gibt es beiderseits interessante Häuser zu entdecken
Bild

und der wohl schmalste Abschnitt
Bild

Tender voraus verlässt 99 2322 Bad Doberan wieder
Bild

Zwischen Heiligendamm und Rennbahn
Bild

Bild

Morgens in der Goethestraße
Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Holger am Sa 14. Jul 2018, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Benutzeravatar
gt
Lokomotivführer
Beiträge: 548
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#4 Beitrag von gt » So 8. Jul 2018, 22:37

Hallo Holger,

wieder ein sehr schöner Beitrag von dir.

Vor ein paar Jahren war ich auch mal vor Ort. Der Strecke fehlen leider nennenswerte Steigungen, dafür werden aber 10 Wagenzüge gefahren. Hat heute nicht mal mehr jeder IC am Rhein.


Grüeß

Gerd
Herzliche Grüße

Gerd


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.

Holger
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 272
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#5 Beitrag von Holger » Mo 9. Jul 2018, 12:12

Hallo Gerd,

der Molli ist natürlich nicht mit den Bahnen im Erzgebirge vergleichbar, aber die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h ist schon beeindruckend - vor allem auf der Bühne des ersten Wagens 8-) Unser Zug nach Kühlungsborn fuhr ab Heiligendamm mit +20. Da ging es ab Heiligendamm erst mal ordentlich in die Steigung und die Anfahrt am Hp Steilküste war auch nicht von schlechten Eltern. Fotopunkte sind im Sommer schwierig. Die Bahn ist eher etwas für die Nebensaison.

Einige bekannte Stellen habe ich trotzdem aufgesucht. Die Einfahrt eines Zuges in Heiligendamm Richtung Kühlungsborn im Gegenlicht
Bild

In Gegenrichtung die Ausfahrt nach Bad Doberan.
Bild

Bild
Sonntags hatte der Zug nach Kühlungsborn in Gleis 2 gehalten - an jenem Tag war es leider umgekehrt

die Kreuzung in Bad Doberan - leider aktuell mit Baustelle
Bild

Noch ein Blick in die Goethestraße
Bild

Bild

Bild

Bild

ein paar hab ich noch :lol:
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Benutzeravatar
gt
Lokomotivführer
Beiträge: 548
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#6 Beitrag von gt » Mo 9. Jul 2018, 22:22

Hallo Holger,

das die da 50km/h fahren wusste ich auch noch nicht.

Wenn mein augenblicklicher Stress mal etwas nachlässt ergänze ich gerne um ein paar Bilder.

Grüße

Gerd
Herzliche Grüße

Gerd


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.

Holger
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 272
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#7 Beitrag von Holger » Di 10. Jul 2018, 18:58

Hallo zusammen,

jetzt noch ein paar Bilder vom Haltepunkt Steilküste. Dort läuft die Strecke annähernd schnurgerade. Deshalb wollte ich auch etwas "telieren", musste das Bild aber beschneiden weil zwei .... mit .... beim Auftauchen des Zuges eine Fotosession machen mussten :cry: :x
Bild

Bild

Am Schluss des Zuges waren auch drei Wagen aus dem 100-jährigen Zug eingereiht
Bild

Der Blick in die Gegenrichtung
Bild

Bild

Bild
Leider gibt es im Sommer nur geringe Dampfentwicklung. Aus dem Hp wird ordentlich beschleunigt 8-)

Der nächste Zug nach Bad Doberan
Bild

Bild

Der Hp Steilküste müsste eigentlich Steinküste heißen :lol: Dort ist nur wenig Sandstrand

Und noch einmal die Goethestraße
Bild
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Benutzeravatar
Ralf1972
Oberlokführer
Beiträge: 713
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#8 Beitrag von Ralf1972 » Mi 11. Jul 2018, 08:52

Hallo Holger,

mensch, das kommt Fernweh auf. Tolle Fotos bei Kaiserwetter. Wirklich eine sehenswerte Eisenbahn, du hast sie gekonnt fotografiert. Die enge Ortsdurchfahrt ist immer wieder sehenswert.

:super: :Danke:
Bild

Benutzeravatar
Günter T
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 241
Registriert: Do 31. Mai 2018, 16:06
Wohnort: Troisdorf

Re: Die Mecklenburgische Bäderbahn - der Molli

#9 Beitrag von Günter T » Fr 13. Jul 2018, 10:49

Hallo Holger,

ja, bei diesen herrlichen Aufnahmen kommt richtig Urlaubsstimmung auf.
Vielen Dank!

Leider gabs in Bad Doberan gestern einen kleinen Unfall:

https://www.bild.de/news/leserreporter/ ... .bild.html


Es grüßt
Günter
Bild

Antworten