Rückkehr von 103 113-7 aus Seelze

Linke und rechte Rheinstrecke bis Mainz und Wiesbaden
Antworten
Nachricht
Autor
Rüdiger1957
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 234
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 15:07
Wohnort: KWEH

Rückkehr von 103 113-7 aus Seelze

#1 Beitrag von Rüdiger1957 » Di 7. Apr 2020, 14:21

Gestern kehrte 103113-7 aus Seelze nach Koblenz-Lützel zurück. Leider hatte ich an meinem Fotopunkt schon fast volles Gegenlicht. Damit hatte ich allerdings noch nicht mit gerechnet. Hier habe ich noch 218 396-0 von der Brohltalbahn fotografiert. Dann habe ich sehr kurzfristig meinen Fotostandort an die Brückenrampe der Engerser Rheinbrücke verlegt. Das war schon ein Risiko, da die 103 schon überfällig war. Gerade angekommen, kam die Lok auch schon angefahren. Nun zu den Bildern.


2^8 396- mit dem Aluzug nach Koblenz

Bild

103 113-7 als Tfzf 5465 Seelze West - Koblenz-Lützel auf der Brückenrampe der Engerser Rheinbrücke

Bild

Und noch ein Nachschuss

Bild

Beste Grüße
Rüdiger

Knipser1
Oberlokführer
Beiträge: 654
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Re: Rückkehr von 103 113-7 aus Seelze

#2 Beitrag von Knipser1 » Di 7. Apr 2020, 15:19

Hallo Rüdiger,

manchmal muß man auch Glück haben - mir ging es gestern genau andersherum, 2 schöne Sachen verpasst weil ich einmal zu spät am Fotopunkt war (da kam irgendeine 110 oder 140 von Norden durch KO-Lützel, habe ich aber nur durch die Hecken gesehen...) und dann nachdem "nichts" passiert ist und ich mich zum Rückzug entschloss kam ein langer Schienen-Zug mit 218er durch der wohl den Rhein runter an die Alsenzbahn ging. Auch diesen erblickte ich wieder durch die gleichen Hecken durch die ich die Ellok vorher erspäht hatte.

Wie dem auch sei - schönes Bild der beigen Lady.

Viele Grüße

Guido

Benutzeravatar
Ralf1972
Hauptlokführer
Beiträge: 863
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: Rückkehr von 103 113-7 aus Seelze

#3 Beitrag von Ralf1972 » Mi 8. Apr 2020, 08:11

Riskant, das hätte ich mich nicht getraut!

:super:
Bild

Rüdiger1957
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 234
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 15:07
Wohnort: KWEH

Re: Rückkehr von 103 113-7 aus Seelze

#4 Beitrag von Rüdiger1957 » Mi 8. Apr 2020, 11:27

@ Guido: So erging es mir am 25.03., da war E03 001 von Seelze nach Koblenz-Lützel unterwegs. Ein Stopp an der Tankstelle hat mich dann das Foto gekostet. Ich kam an meiner Fotostelle an und zeitgleich die E03.

@ Ralf: Es war wirklich ein großes Risiko, den Fotopunkt zu wechseln. Das Risiko hat sich aber gelohnt. Das Licht ist aber auf der falschen Seite, aber besser als das Gegenlicht. Wie heißt es so schön, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Diesmal habe ich gewonnen.

Beste Grüße
Rüdiger

Antworten